bimobil Kiesgrubenfahren 2020

ACHTUNG:
Aufgrund der aktuellen Situation lassen wir die Planungen für diese Veranstaltung zwar weiter laufen, können aber erst am 20.04.2020 bekannt geben, ob die Veranstaltung stattfinden kann oder verschoben werden muss.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Besten Dank. 



Liebe Interessenten,

 

am Sonntag, 03.05.2020 ab 10:00 Uhr ist Action angesagt:

 

MITMACHEN – SELBER TESTEN – ERLEBEN

 

Beim alljährlichen Kiesgrubenfahren testen wir wieder aus, was ein bimobil 4×4 alles kann und fahren mit unseren Vorführfahrzeugen und/oder dem eigenen bimobil  den nahegelegenen, speziell für unsere Interessenten und Kunden vorbereiteten Kiesgrubenparcours. Eine ganz wunderbare Gelegenheit einen Vorführer oder Ihr eigenes bimobil einmal in rauherem Gelände zu fahren. Wir zeigen Ihnen gerne auch ein paar Tricks und Kniffe, wie Sie im Gelände gut vorankommen. Es lohnt sich!

ACHTUNG – A U S S C H L I E S S L I C H  NACH VORANMELDUNG, Anmeldemodalitäten siehe unten.



WIE LÄUFT DAS KIESGRUBENFAHREN GENAU AB?

Startzeiten werden ab 10:00 Uhr in 30-Minuten Slots vergeben.

  • Fahren mit einem bimobil-Vorführfahrzeug:
    Ein bimobil-Betreuer sitzt bei der Fahrt mit Ihnen im Auto und gibt Ihnen – wenn gewünscht oder benötigt – Anweisungen und Hilfestellungen beim Ausfahren des Parcours.

  • Fahren mit dem eigenen bimobil:
    Sie können mit Ihrem 4×4 bimobil eigenständig den Parcours erkunden.



ANMELDUNG ALS SELBSTFAHRER ODER BEIFAHRER?

  • Als Selbstfahrer lenken Sie entweder eigenständig Ihr eigenes bimobil oder eines unserer Vorführfahrzeuge unter Anleitung eines bimobil-Betreuers. Achtung: Es wird vorausgesetzt, dass Sie die nötige Fahrerlaubnis
    für das von Ihnen gewählte/gewünschte Vorführfahrzeug besitzen
    (Sichtkontrolle vor Ort erfolgt !)

  • Als Beifahrer dürfen Sie sehr gerne mit einem Selbstfahrer im bimobil mitfahren aber nicht selbst das Fahrzeug führen, z.B. für interessierte Partner, die auch sonst nur Mitfahrer sind.



Entlang des gesamten Parcours sind bimobil-Mitarbeiter und Fahrtrainer positioniert, um Ihnen ein bestmögliches Fahrerlebnis zu bieten.



In der Kiesgrube verfügbare bimobil-Vorführfahrzeuge sind:

  • husky 230 auf Ford Ranger 4×4 – 3.5 to

  • husky 240 auf Toyota Hilux 4×4 – 3.5 to

 
  • BJ 383 auf Mercedes Sprinter 4×4 – 5.0 to

  • LBX 365 auf Mercedes Sprinter 4×4 – 5.0 to

 
  • EX 358 auf Iveco Daily 4×4 – 7.0 to

  • EX 366 auf Iveco Daily 4×4 – 7.0 to

  • EX 412 auf Iveco Daily 4×4 – 5.5 to

  • EX 420 auf Iveco Daily 4×4 – 7.0 to

 
  • EX 432 auf Mercedes Unimog 4×4 – 9,8 to

  • EX 510 auf MAN 4×4 – 13,0 to

 

Achtung:
EX 432 auf Mercedes Unimog und EX 510 auf MAN gerne als Selbstfahrer ODER Beifahrer – aber IMMER mit bimobil-Begleitperson (also nur 1 weitere Person/Interessent im Fahrzeug möglich)!



ANMELDUNG:

 

Wenn Sie Interesse am Kiesgrubenfahren haben senden Sie Ihre Anfrage bitte bis spätestens 24. April 2020 per e-mail an marketing@bimobil.com.

 

Teilen Sie uns hier bitte mit:

  • an welchem/n Vorführfahrzeug/en Sie Interesse haben

  • ob Sie vorzugsweise vor- oder nachmittags starten möchten

  • wer teilnehmen möchte (Name der Teilnehmer)

  • bei zwei Personen: wer von Ihnen als Selbst- und wer als Beifahrer angemeldet werden soll bzw. dass Sie zwei Selbstfahrer anmelden möchten (Fahrertausch zur Halbzeit)

Alternativ geben Sie bitte an,

  • dass Sie mit Ihrem eigenen bimobil fahren möchten (bitte Modell und Basisfahrzeug angeben) und

  • ob Sie vorzugsweise vor- oder nachmittags starten möchten und

  • wer von Ihnen Selbst- und wer Beifahrer ist bzw. dass Sie beide Selbstfahrer sind (Fahrertausch zur Halbzeit)

 

Ihnen wird dann (natürlich möglichst unter Berücksichtigung Ihres Fahrzeug- und Tageszeitenwunsches) eine Startzeit zugewiesen und wir melden uns kurzfristig mit den weiteren Details bzw. der Zusendung des Haftungsausschlusses wieder bei Ihnen.




Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Hier gibt es leider nur eine begrenzte Teilnehmerzahl, daher ist die Teilnahme AUSNAHMSLOS NUR NACH VORANMELDUNG möglich!